Psychopathologie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    Teilgebiet der Psychiatrie, das sich mit den krankhaften Veränderungen des Seelenlebens in Bezug auf Entstehung, Erscheinungsweise und Verlauf beschäftigt. Die Wissenschaft und Lehre von den krankhaften und abnormalen seelischen Vorgängen und Zuständen beschreibt diese, deutet sie und sucht nach ursächlichen Zusammenhängen. Ein Hauptvertreter dieser psychologischen Forschungsrichtung ist Karl Jaspers.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!