Psychopathologie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    Teilgebiet der Psychiatrie, das sich mit den krankhaften Veränderungen des Seelenlebens in Bezug auf Entstehung, Erscheinungsweise und Verlauf beschäftigt. Die Wissenschaft und Lehre von den krankhaften und abnormalen seelischen Vorgängen und Zuständen beschreibt diese, deutet sie und sucht nach ursächlichen Zusammenhängen. Ein Hauptvertreter dieser psychologischen Forschungsrichtung ist Karl Jaspers.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.