Psychopathie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    veraltete Bezeichnung für Erkrankungen, die sich mit Anpassungsstörungen an die Gesellschaft äußern. Das Abnorme der Persönlichkeit eines Psychopathen wurde nicht durch eine Krankheit ausgelöst (wie z.B. bei der Psychose), meist ist es durch Anlagen bedingt. Die Abweichungen vom Durchschnitt liegen in den Bereichen Triebe, Gefühle und Charakter. Folge sind Störungen der Lebensgestaltung, Charakterdefekte und Persönlichkeitsstörungen, die vom Betroffenen nach außen getragen werden, so dass sein Umfeld - und meist auch er selbst - darunter leidet.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.