Psychografie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) Beschreibung des Seelenlebens einer Person auf Grund von mündlichen oder schriftlichen Äußerungen dieser Person. Diese psychologische Beschreibung wird bei abnormen Persönlichkeiten als Pathografie bezeichnet. Werden Komponenten der Persönlichkeit wie Intelligenz und Temperament übersichtlich in Maßzahlen in Relation zueinander gesetzt, ist dies ein Psychogramm.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.