Psychodiagnostik

    Aus WISSEN-digital.de

    Durch Untersuchungen mit Tests und Befragungen sowie Analyse der Krankheitsgeschichte durchgeführte Feststellung von Ursachen von psychischen Störungen und Krankheiten. Dabei zieht man vor allem die Erkenntnisse aus den Persönlichkeits-, Eignungs- und Leistungstests heran. Daraus werden Prognosen, Therapieprogramme und Beratungsstrategien ausgearbeitet. Zu den Methoden - etwa Tests, die im Rahmen der Diagnostik entwickelt werden - gehören auch Regeln, Instrumentarien, Hilfestellungen und Anleitungen, damit die psychologisch interessanten Charakteristika erkannt und wissenschaftlich begründet werden. Diese Vorgehensweise kann sich auf Einzelpersonen oder auch auf Gruppen beziehen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.