Psychedelisch

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    (scheinbar) bewusstseinserweiternd. Oft ein euphorischer Zustand, meist verbunden mit erhöhter Wahrnehmungsfähigkeit, der durch Drogen wie LSD oder durch psychische Vorgänge wie Meditation erreicht werden kann. Dabei kann es zu Halluzinationen kommen. Unter diesen Begriff fallen auch die Vorgänge und Objekte, die solche Wirkungen hervorrufen können.

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!