Prozesssteuerung

    Aus WISSEN-digital.de

    automatische Steuerung eines Fertigungsprozesses oder Transportablaufes mithilfe elektronischer Datenverarbeitung (siehe auch Computer). Voraussetzung ist, dass sich alle zu steuernden Vorgänge mathematisch beschreiben lassen (Algorithmus). Die eingesetzten Computer fungieren als Prozessrechner. Diese Prozessrechner erhalten über Sensoren vom zu steuernden Prozess Daten über den Zustand der einzelnen Prozessabläufe, vergleichen diese mit dem gespeicherten Sollzustand und greifen bei Abweichungen steuernd in den Prozess ein.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.