Proletarier

    Aus WISSEN-digital.de

    wirtschaftlich unselbstständiger, besitzloser Arbeiter oder Bauer. Arbeiterklasse seit der Industrialisierung um 1800.

    Die Bezeichnung Proletarier stammt aus dem alten Rom, wo die unterste Bevölkerungsschicht, auf Grund ihrer krassen Armut von Steuern und Kriegsdienst befreit, wegen ihrer zahlreichen Nachkommen (proles) so genannt wurde.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.