Prodrom

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) auch: Prodromi, Prodromalstadium;

    Vorzeichen einer Krankheit. Meistens das gleichzeitige Auftreten von leichtem Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, allgemeiner Mattigkeit und Krankheitsgefühl. Grundsätzlich lässt sich aus den Prodromalsymptomen nicht ableiten, welche Krankheit sich anbahnt, häufig sind sie allerdings bei Infektionskrankheiten während der Inkubationszeit.

    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!