Prisca von Rom

    Aus WISSEN-digital.de

    Jungfrau und Märtyrerin, † im 1. Jh. n.Chr. in Rom

    Heilige; eine Vita des 8. Jh.s berichtet von dem jungen Mädchen Prisca, das sich von Petrus taufen ließ und unter Kaiser Claudius in Rom als bekennende Christin enthauptet wurde. Papst Eutychian ließ angeblich im 3. Jahrhundert ihre Gebeine in die Kirche S. Prisca auf dem Aventin übertragen.

    Manche Quellen setzen Prisca auch verschiedentlich mit Priscilla gleich. Prisca wurde fälschlich auch mit der bei Paulus erwähnten Prisca, Gattin des Aquila, identifiziert.

    Darstellungen zeigen Prisca meist während ihrer Taufe durch Petrus oder als jugendliche Märtyrerin mit Löwen.

    Fest: 18. Januar.

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!