Prince

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Musiker, Sänger, Komponist, Produzent und Schauspieler; * 7. Juni 1959 in Minneapolis, Minnesota, † 21. April 2016 in Chanhassen, Minnesota

    eigentlich: Prince Rogers Nelson;

    Prince begann Ende der 1970er Jahre seine musikalische Karriere. In den 1980er Jahren erreichte diese ihren Höhepunkt. 1983 gründete er sein eigenes Label ("Paisley Park"). In dieser Zeit drehte er auch Filme, von denen "Purple Rain" (1984) ein großer Erfolg wurde.

    1993 änderte Prince seinen Künstlernamen in ein Symbol. Deshalb nannte man ihn in der Musikpresse TAFKAP, eine Abkürzung für "The artist formerly known as Prince" ("Der Künstler, der früher als Prince bekannt war"). An die großen Erfolge von Prince in den 1980er Jahren konnte TAFKAP allerdings nicht anschließen. Ab 2000 trat Prince wieder unter seinem alten Namen auf. 2004 gelang ihm mit dem Album "Musicology" ein Comeback.

    Seine Musik zeichnete sich vor allem in den 1980er Jahren durch den Mix von Elementen verschiedener musikalischer Stile (R&B, Funk, Soul, Pop und Rock u.a.) aus. In dieser Zeit galt er als rebellischer Pionier, der diese unterschiedlichen Musikstile mit teilweise sehr anzüglichen Texten verband. Seit seinem Album "Musicology" (2004) knüpfte er wieder daran an. Charakteristisch für Prince war außerdem sein zuweilen hoher Falsettgesang. Im Lauf seiner Karriere arbeitete er mit so namhaften Künstlern wie Miles Davis, Stevie Wonder, Gwen Stefani, Patti LaBelle, Joe Cocker, Sheryl Crow und Carlos Santana zusammen.

    1985 erhielt Prince einen Oscar in der Kategorie Beste Filmmusik für den Musikfilm "Purple Rain".

    Alben (Auswahl)

    1978 - For You

    1980 - Dirty Mind

    1983 - 1999

    1984 - Purple Rain

    1986 - Sing 'O' the Times

    1988 - Lovesexy

    1992 - The Love Symbol Album

    1996 - Emancipation

    2001 - Rainbow Children

    2003 - N.E.W.S

    2004 - Musicology

    2006 - 3121


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 12. Dezember

    1887 Mit dem "Orient-Dreibund" zwischen Italien, England und Österreich fördert Reichskanzler Bismarck eine Verständigung der Mächte, die ihre Interessen durch ein Vordringen Russlands zu Lasten der Türkei gefährdet sehen.
    1913 Leonardo da Vincis Gemälde "Mona Lisa", das zwei Jahre vorher aus dem Pariser Louvre gestohlen worden ist, wird in Florenz wiedergefunden.
    1936 König Georg VI. wird zum "Herrscher über Großbritannien, Irland und die Dominien" eingesetzt.