Priapismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    schmerzhafte, andauernde Erektion des Penis ohne geschlechtliche Erregung, benannt nach dem griechischen Gott Priapos, der mit sehr großem Phallus dargestellt wurde.

    Ursache dieser Krankheit ist eine Behinderung des Blutabflusses aus den Penisschwellkörpern ohne Beteiligung der Harnröhrenschwellkörper. Wasserlassen ist also möglich. Da Priapismus Ausdruck einer schweren Erkrankung sein kann und bei einem Bestehen von länger als zwei Tagen zum Verlust der Erektionsfähigkeit führen kann, ist unbedingt eine ärztliche Behandlung notwendig.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.