Priapismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    schmerzhafte, andauernde Erektion des Penis ohne geschlechtliche Erregung, benannt nach dem griechischen Gott Priapos, der mit sehr großem Phallus dargestellt wurde.

    Ursache dieser Krankheit ist eine Behinderung des Blutabflusses aus den Penisschwellkörpern ohne Beteiligung der Harnröhrenschwellkörper. Wasserlassen ist also möglich. Da Priapismus Ausdruck einer schweren Erkrankung sein kann und bei einem Bestehen von länger als zwei Tagen zum Verlust der Erektionsfähigkeit führen kann, ist unbedingt eine ärztliche Behandlung notwendig.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!