Priapismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    schmerzhafte, andauernde Erektion des Penis ohne geschlechtliche Erregung, benannt nach dem griechischen Gott Priapos, der mit sehr großem Phallus dargestellt wurde.

    Ursache dieser Krankheit ist eine Behinderung des Blutabflusses aus den Penisschwellkörpern ohne Beteiligung der Harnröhrenschwellkörper. Wasserlassen ist also möglich. Da Priapismus Ausdruck einer schweren Erkrankung sein kann und bei einem Bestehen von länger als zwei Tagen zum Verlust der Erektionsfähigkeit führen kann, ist unbedingt eine ärztliche Behandlung notwendig.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.