Preußisches Allgemeines Landrecht

    Aus WISSEN-digital.de

    eigentlich: Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten, ALR;

    1794 in Kraft getretenes Reformwerk, das rund 20 000 Paragrafen umfasste; trotz des Einflusses der Aufklärung blieb das Werk wesentlich den Prinzipien des Ständestaates verbunden; in weiten Teilen Preußens bis 1899 gültig. Es entstand nach einem Auftrag Friedrich des Großen und ordnete das Privatrecht, das Handelsrecht, das materielle Strafrecht und Teile des Verwaltungsrechts.

    KALENDERBLATT - 6. August

    1806 Franz II. tritt als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zurück, erklärt dieses nach Bildung des Rheinbundes mit Napoleon für aufgelöst und nimmt als Franz I. den Titel eines Kaisers von Österreich an.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht bei Wörth (Deutsch-Französischer Krieg 1870/71).
    1945 Die USA werfen auf Hiroshima die erste Atombombe ab.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!