Prallhang

    Aus WISSEN-digital.de

    steiler Hang an der Außenseite von Flussschleifen, gegen den die Hauptströmung des Wassers gerichtet ist (siehe Mäander). Das dem Prallhang gegenüberliegende Flussufer heißt Gleithang. Am Gleithang lagern sich die vom Fluss mitgeführten Sedimente (Schlamm, Gestein) ab. In der Ebene spricht man von Prall- und Gleitufer.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.