Prämenstruelles Syndrom

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: PMS;

    Symptome sind Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Angst, Kopfschmerz, Brustfülle und Aufgedunsenheit in den Tagen vor der Menstruation. Chemische und hormonelle Faktoren sind für das prämenstruelle Syndrom verantwortlich. Die Beschwerden sind medikamentös behandelbar.

    KALENDERBLATT - 7. Juni

    1905 Norwegen löst einseitig die seit 1814 gebildete Union auf.
    1929 Der Youngplan, der Nachfolger des Dawesplans, der die deutschen Reparationsleistungen regelt, wird unterzeichnet.
    1933 Lufthansa beginnt die Luftpostverbindung mit Südamerika.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!