Präfekt

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "praefectus")

    1. im Alten Rom hoher Verwaltungsbeamter; leitender Zivil- oder Militärbeamter; der praefectus classis war der Flottenbefehlshaber; der praefectus urbi der Stadtkommandant; das bedeutendste Amt war das des praefectus praetorio (in der Kaiserzeit etwa gleichbedeutend mit dem Amt des Innen- und Kriegsministers); in Byzanz Präfekt des Orients und des Okzidents (Ämter im Rang von Vizekönigen).
    2. in Frankreich Bezirksvorsteher, oberster Beamter einer Präfektur.
    3. in der katholischen Kirche ein leitender Geistlicher mit besonderen Aufgaben.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.