Präfekt

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "praefectus")

    1. im Alten Rom hoher Verwaltungsbeamter; leitender Zivil- oder Militärbeamter; der praefectus classis war der Flottenbefehlshaber; der praefectus urbi der Stadtkommandant; das bedeutendste Amt war das des praefectus praetorio (in der Kaiserzeit etwa gleichbedeutend mit dem Amt des Innen- und Kriegsministers); in Byzanz Präfekt des Orients und des Okzidents (Ämter im Rang von Vizekönigen).
    2. in Frankreich Bezirksvorsteher, oberster Beamter einer Präfektur.
    3. in der katholischen Kirche ein leitender Geistlicher mit besonderen Aufgaben.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!