Porzellan

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch)

    ursprünglich Name einer weißen Meeresschnecke.

    Datei:Porz0543.jpg
    Porzellanladen

    Kostbare weiße Tonware, feinkeramisches Erzeugnis. Gemisch aus pulverisiertem Kaolin (Porzellanerde), Feldspat und Quarz. Gebrannt ein festes und poröses Material. Unterschieden wird zwischen dem bei höheren Temperaturen gebrannten Hartporzellan (ca. 50 % Kaolin, 25 % Feldspat, 25 % Quarz) und dem empfindlicheren weichen Porzellan (ca. 25 % Kaolin, 45 % Quarz, 30 % Feldspat). Für Geschirr wird das Porzellan mit einer Glasur versehen. Diese wird nach dem ersten Brand von der porösen Masse aufgenommen. Beim zweiten Brand gerät sie in Fluss und bildet einen Überzug. Unglasiertes Porzellan ist matt und rau (Biskuitporzellan) und dient der Statuenanfertigung. Das Bemalen des Porzellans erfolgt unter der Glasur mit feuerfesten Metalloxiden, die erst nach dem Brennen ihre beabsichtigte Farbe zeigen, oder auch auf der Glasur nach dem Brand. Porzellan wird auch für künstlerische Zwecke verwendet.

    Geschichte

    In China (Fundort Kao-ling) wurde Kaolin wohl schon in vorchristlicher Zeit, sicher aber seit dem 4. Jahrhundert für Keramik verwendet. Ab dem 13. Jahrhundert kamen vereinzelt Porzellanstücke nach Europa. Seit dem 16. Jahrhundert wurde Porzellan aus China nach Europa exportiert und z.T. nach europäischen Bestellungen hergestellt. In Europa wurden zunächst nur Nachahmungen (Medici-Porzellan, weißglasierte Fayencen und Majoliken) hergestellt; erst um 1708 gelang die Herstellung von weißem Porzellan durch E.W. von Tschirnhaus in Dresden. Herstellung seit 1710 in Meißen (Sachsen), seitdem weltberühmt als Meißner Porzellan.

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!