Porta Nigra

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "schwarzes Tor")

    Torburg der Römer in Trier (Stadttor), erbaut Ende des 2. Jh. n.Chr., als Trier römische Garnison und Sitz der Provinzialregierung war. Beispiel für römische Architektur, eisenverklammerte Quader, Doppeltürme, Binnenhof, Halbsäulengliederung. Im Mittelalter zur Doppelkirche ausgebaut; Napoleon I. legte das Untergeschoss frei und stellte den ursprünglichen Zustand wieder her.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.