Pornografie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) Abk.: Porno;

    ursprünglich die Lebensbeschreibung von Prostituerten, ihren Gebräuchen, ihren Kunden, mittlerweile verallgemeinert für die Darstellung sexueller Vorgänge in Bildern (Pornoheftchen, Pornostrips, Filme, Fotografien) und Texten (Erzählungen, Romane). Pornografische Bilder und Filme sind oft auf den genitalen Bereich fixiert. Es wird zwischen weicher (auch Standard-Pornografie) und harter Pornografie, die Gewalttätigkeiten, sexuellen Missbrauch von Kindern und Verkehr mit Tieren zeigt, unterschieden. Die Verbreitung und der Verkauf pornografischer Darstellungen unterliegt dem Jugendschutzgesetz; Kinderpornografie (Missbrauch von Kindern) ist in Deutschland verboten und wird strafrechtlich verfolgt.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.