Pola Negri

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Schauspielerin; * 3. Januar 1894 in Lipno, † 1. August 1987 in San Antonio, Texas

    eigentlich: Barbara Apolonia Chalupiec

    Pola Negri

    polnischer Herkunft; in der Stummfilmzeit in Deutschland begann mit den Filmen "Carmen", "Madame Dubarry" (1918) und "Sumurum" (1920) die erste Phase ihrer internationalen Filmkarriere, bei der sie von Regisseur Ernst Lubitsch zur großen Tragödin und zum "Vamp" gemacht wurde. Die zweite Phase erlebte sie in Hollywood unter anderem mit dem Welterfolg "Hotel Stadt Lernberg" (1926) und die dritte wiederum in Deutschland, wo sie mit den Tonfilmen "Tango Notturno" und "Mazurka" ihre größten Triumphe feierte.

    Filme (Auswahl)

    1918 - Carmen

    1918 - Madame Dubarry

    1920 - Sumurum

    1926 - Hotel Stadt Lernberg

    1935 - Mazurka

    1937 - Tango Notturno

    1965 - Der Millionenschatz (The Moon-Spinners)


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.