Plattenspiegelung

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Disk Mirroring;

    ein zur RAID-Technologie gehörendes Verfahren, bei dem der gesamte Datenbestand einer Festplatte auf eine andere kopiert wird, auf der auch jede Veränderung des Originaldatenbestandes festgehalten wird. Somit wird der gesamte Datenbestand zweimal gespeichert und ständig gesichert. Es besteht damit beispielsweise eine Primär- und eine Sekundärplatte. Falls z.B. Hardware-Fehler an der Festplatte auftreten, können die Daten immer noch von der "gespiegelten" Platte gelesen werden.

    Das Verfahren des Spiegelns ist eine Sicherheitsmaßnahme, die z.B. bei Servern in einem Netzwerk sinnvoll ist.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.