Plácido Domingo

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Sänger (Tenor); * 21. Januar 1941 in Madrid

    Neben L. Pavarotti und J. Carreras gilt Domingo als einer der erfolgreichsten Operntenöre der Welt. Sein Bühnendebüt gab er 1961 als Alfredo in G. Verdis "La Traviata", nachdem er zunächst in Mexiko Klavier und Gesang studiert hatte. 1968 begann seine internationale Karriere an der New Yorker Metropolitan Opera, wo er den Maurizio in Francesco Cileas Oper "Adriana Lecouvreur" verkörperte. Mit seinem breiten Repertoire trat Domingo seither an allen bedeutenden Opernhäusern der Welt auf. Seit 1996 ist er künstlerischer Leiter der Oper von Washington, seit dem Jahr 2000 auch der Oper von Los Angeles.

    Domingo erhielt während seiner Laufbahn zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen.

    Zitat
    P. Domingo: Wer glaubt, ganz oben zu sein, ist schon auf dem Weg nach unten.

    KALENDERBLATT - 5. Juli

    1775 George Washington übernimmt den Oberbefehl vor Boston. Er wird zum Symbol der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung.
    1884 Togo wird deutsche Kolonie.
    1919 Der Vorläufer des DGB wird gegründet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!