Pinselohrschwein

    Aus WISSEN-digital.de

    (Potamochoerus porcus)

    Pinselohrschweine sind in tropischen Urwäldern südlich der Sahara und auf Madagaskar beheimatet. Sie leben in Rotten von ca. 10 Tieren.

    Das Fell der tagaktiven Tiere ist von einem rötlichen Braun, Stirn, Ohren und Scheitel sind schwarz. Sie besitzen einen hellen Bart und Ohrpinsel. Auch um die Augen tragen sie eine weiße Brille, ihre Gesichtwarzen sind schwarz. Pinselohrschweine erreichen eine Länge von bis zu 130 Zentimetern und eine Schulterhöhe von gut 50 Zentimetern. Die Tiere ernähren sich hauptsächlich von Gras, Wurzeln und kleinen Säugetieren.

    Das weibliche Pinselohrschwein bringt nach einer Tragzeit von etwa vier Monaten drei bis acht Frischlinge zur Welt.

    Systematik

    Art aus der Familie der Altweltschweine (Suidae).

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!