Pigment (Chemie)

    Aus WISSEN-digital.de

    Ein Pigment ist ein in Lösungs- oder Bindemitteln praktisch unlösliches organisches (organische Stoffe) oder anorganisches Farbmittel, das Lacken und Anstrichmitteln ihre Farbe verleiht. Einer der ältesten bekannten organischen Farbstoffe ist Indigo, der früher aus Indigopflanzen gewonnen und seit 1870 synthetisch hergestellt wird. Natürliche anorganische Pigmente werden durch Mahlen, Schlämmen und Trocknen aus Erden, wie Ocker, gewonnen. Künstliche anorganische Pigmente erhält man z.B. aus Titanoxid (Titan), Chromgelb und Zinkgelb. Anorganische Pigmente sind chemisch sehr stabil und deshalb licht-, wetter- und temperaturbeständig.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!