Philipp Fürst zu Eulenburg und Hertefeld

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Fürst und Diplomat; * 12. Februar 1847 in Königsberg, † 17. September 1921 in Liebenberg

    Fürst ab 1900;

    1894-1902 Botschafter in Wien, einflussreicher Vertrauter Kaiser Wilhelms II., Schöngeist und Schwärmer, ohne politischen Ernst, durch die Skandalprozesse, die der Journalist Harden, der Herausgeber der "Zukunft", gegen ihn führte, vom Hof verbannt.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.