Philip Mountbatten (Herzog von Edinburgh)

    Aus WISSEN-digital.de

    Gemahl der Königin Elisabeth II. von Großbritannien; * 10. Juni 1921 auf Korfu

    Datei:785036.jpg
    Philip Mountbatten

    Neffe von Louis Earl Mountbatten of Burma; Prinz von Griechenland und Dänemark; Prinz von Großbritannien und Nordirland.

    Philip Mountbatten besuchte die Marineschule Dartmouth bis 1939, die er als Leutnant zur See verließ. Am Zweiten Weltkrieg nahm er als Seeoffizier auf verschiedenen Kriegsschiffen teil. Gegen Kriegsende war er Adjutant von Admiral Mountbatten in den Seegebieten Südostasiens und nahm in der Tokio Bay an der Kapitulation Japans teil. Hochzeit mit der späteren Königin Elisabeth II. am 20. November 1947; 1953 Beförderung zum Admiral, Feldmarschall und Luftmarschall; 1957 Würde eines Prinzen von Großbritannien und Nordirland.

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!