Peter Hille

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 11. September 1854 in Erwitzen bei Driburg, † 7. Mai 1904 in Berlin

    Bis 1891 führte er ein unstetes Vagabundenleben, die Erfahrungen seiner vielen Reisen verarbeitete er in seinen Werken, unter anderem in seinem Roman "Die Sozialisten" und in einem Gedichtband, "Blätter vom 50jährigen Baum". Von 1891 an lebte er in Berlin. Er gilt als ein Hauptvertreter der "Berliner Bohème", als prägnanter Aphoristiker und als mystisch orientierter Lyriker des Impressionismus.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!