Peter Bamm

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller und Chirurg; * 20. Oktober 1897 in Hochneukirch (bei Grevenbroich), † 30. März 1975 in Zollikon

    eigentlich: Curt Emmrich;

    Emmrich vertrieb Arzneimittel in China, arbeitete als Schiffsarzt und später als Arzt in Berlin. Von Paul Fechter von der Deutschen Allgemeinen Zeitung wurde er als Feuilletonschreiber entdeckt. Seine Berichte, Essays und Geschichten über Reisen, Erlebnisse und Alltagsfragen schrieb er unter dem Pseudonym Peter Bamm. In seinem bekanntesten Buch "Die unsichtbare Flagge" (1953) beschrieb er seine Erlebnisse als Chirurg in einer Sanitätskompanie während des Russlandkrieges.

    Weitere Werke: "Frühe Stätten der Christenheit", "Adam und der Affe" u.a.

    Zitat
    P. Bamm:Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!