Paul Delvaux

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer Maler und Grafiker; * 23. September 1897 in Antheit, † 20. Juli 1994 in Veurne

    Von 1920 bis 1924 studierte Delvaux Malerei und Architektur an der Académie Royale des Beaux-Arts in Brüssel. Ab 1936, beeinflusst durch René Magritte und die Pittura metafisica, stand er der surrealistischen Bewegung nahe. 1938 nahm Delvaux an der Internationalen Surrealismus-Ausstellung in Paris teil. Seine Arbeiten mit bizarren Figurationen in monumentaler Architekturumgebung ähneln stark denen Giorgio de Chiricos. Von 1950 bis 1962 war Delvaux als Professor an der École Nationale de la Cambre in Brüssel tätig, 1965/66 an der Académie Royale in Brüssel.

    KALENDERBLATT - 2. Oktober

    1808 Das Treffen zwischen dem Weimarer Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe und dem französischen Kaiser Napoleon I. findet statt.
    1928 Das Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin" startet zu seiner ersten Fernfahrt.
    1935 Mussolini lässt seine Truppen in Abessinien einmarschieren.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!