Paul Anderson

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schwerathlet; * 16. Oktober 1932 in Toccoa, Georgia, † 15. August 1994

    Mitte der fünfziger Jahre war der Schwergewichtler, den man den "Herkules von Tennessee" nannte, der überragende Mann seines Fachs. 1955 erreichte Anderson 512,5 kg und überbot damit als erster diese phänomenale Grenze. Nachdem er 1955 den Weltmeistertitel in München gewonnen hatte, war er ein Jahr danach bei den Olympischen Spielen in Melbourne nicht zu besiegen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".