Patrizier

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: pater, "Vater")

    im antiken Rom die Mitglieder der adeligen Geschlechter (ursprünglich 300 Familien), dann alle wirklich frei geborenen Bürger, seit der Aufnahme der Plebejer ins römische Bürgerrecht eigener Stand; ihnen waren bestimmte Ämter vorbehalten (privatrechtlich waren jedoch die Plebejer ihnen gleichgestellt). Im deutschen Mittelalter nannten sich die vornehmen ratsfähigen Geschlechter der Städte Patrizier im Gegensatz und im Kampf gegen die Zünfte.

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!