Passacaglia

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch)

    instrumentale Variationenfolge über ein Thema, das in der Bass-Stimme liegt. Ursprünglich war die Passacaglia ein italienischer Tanz (17. Jh.) in langsamem Dreivierteltakt, der bevorzugt bei dramatischen Aufführungen getanzt wurde. Später ist die Passacaglia nur noch in der Instrumentalmusik anzutreffen. Berühmte Beispiele sind die Passacaglia c-Moll, BWV 582, für Orgel von J.S. Bach und der Schlusssatz der Vierten Symphonie e-Moll von J. Brahms.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.