Paschalis II. (Papst)

    Aus WISSEN-digital.de

    Papst; * um 1050 in Bieda di Galatea bei Ravenna, † 21. Januar 1118 in Rom

    ab 1099 Papst; 1111 absolutes Recht der Investitur bei Heinrich V.; mönchisch-asketisch, weltfremd, unterlag im Kampf mit König Heinrich V., der mit starker Heeresmacht erschien; undurchführbarer Lösungsversuch in der Investiturfrage, wurde vom König gefangen gesetzt und zum Vertrag von Ponte Mammolo (Investiturrecht des Königs hinsichtlich der weltlichen Besitzungen durch Ring und Stab vor der Weihe) gezwungen sowie anschließend zur Kaiserkrönung (1111); widerrief 1116 das Investiturprivileg, musste 1117 zu den Normannen fliehen und starb, nach Rom zurückgekehrt, in Bedrängnis (1118).

    KALENDERBLATT - 22. Juli

    1831 Johann Wolfgang von Goethe beendet sein Lebenswerk "Faust II", ein dreiviertel Jahr vor seinem Tod.
    1894 Von Paris nach Rouen startet das erste Autorennen der Welt.
    1944 Als Ergebnis der Konferenz von Bretton Woods werden der Internationale Währungsfonds und die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung gegründet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!