Palette

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch)

    1. Mischbrett für Malfarben, das meist mit einem Daumenloch versehen ist.
    1. breite Auswahl.
    1. transportable Platte oder plattenähnliches Hilfsmittel zur Aufnahme von Transportgütern. Sie trägt vor allem deshalb zum schnellen Güterumschlag bei, weil ihre Abmessungen und Formen auf die Fördergeräte und -einrichtungen abgestimmt sind. Einzelsendungen werden auf ihr zusammengestellt (konsolidiert). Paletten in der Luftfahrt sind dünn und leicht und dürfen deshalb nur auf Rollenbahnen bewegt werden. Die Fracht muss auf ihnen verzurrt werden oder wird unter einem so genannten Iglu verstaut. Paletten können bei automatisierten Fertigungsprozessen auch die zu bearbeitenden Werkstücke aufnehmen; während auf der einen Palette das Werkstück zur Bearbeitung vorbereitet wird, befindet sich die andere in der Maschine (Wechselpalette).

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!