Paläozoikum

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) auch: Erdaltertum;

    das geologische Altertum, jenes Erdzeitalter, das die geologischen Formationen Kambrium, Ordovizium, Silur, Devon, Karbon und Perm umfasst. Es begann vor etwa 570 Millionen Jahren und dauerte bis zum Beginn des Mesozoikums vor etwa 250 Millionen Jahren.

    Bedeutend sind während des Paläozoikums v.a. die beiden großen Phasen der Gebirgsbildung, die variszische und die kaledonische Orogenese. In der Entwicklung des Lebens taten Tier- und Pflanzenwelt den Schritt vom Wasser auf das Festland.

    KALENDERBLATT - 27. Oktober

    1370 Die deutschen Hansestädte erzwingen im Frieden von Stralsund von den Dänen die Wahrung ihrer alten Privilegien und ein Mitspracherecht bei der dänischen Thronfolge.
    1922 Mussolini ergreift durch eine bewaffnete Riesendemonstration, den "Marsch auf Rom", die Macht in Italien.
    1944 Der nationale und kommunistische Aufstand in der Slowakei wird von der deutschen Wehrmacht unterdrückt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!