PS/2

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Personal System 2,

    Familie von PCs, die 1987 von IBM zusammen mit dem BetriebssystemOS/2 auf den Markt gebracht wurde und die den bisherigen PC (XT, AT) ablösen sollte. Die PS/2-Rechner verfügten über ein neues Bussystem, den Mikrokanal mit 32 Bit Breite. Sie sollten nicht zuletzt die Ausbreitung der "IBM-kompatiblen" PCs eindämmen; daher ließen sie die Verwendung vieler bisheriger Komponenten (v.a. Steckkarten) nicht zu. Die PS/2-Systeme hatten auf dem Markt keinen großen Erfolg. Erhalten geblieben sind jedoch die von diesem PC stammenden PS/2-Stecker und Buchsen, die heute meist zum Anschluss von Maus und Tastatur benutzt werden.

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!