Pökeln

    Aus WISSEN-digital.de

    Haltbarmachen von bestimmten Erzeugnissen aus Fleisch durch Salzen mit Kochsalz in fester Form oder als Lösung (in Verbindung mit Natriumnitrit oder -nitrat, eventuell Zucker). Pökeln führt zur charakteristischen Rötung des Fleisches (Umrötung des Myoglobins in Nitrosomyoglobin). Man unterscheidet Trockenpökeln (Behandlung mit festem Kochsalz, das 0,5 bis 0,6 % Natriumnitrit enthält), Nasspökeln (Übergießen mit 10- bis 23-prozentiger Pökelsalzlake) und Schnellpökeln (Einspritzen von Pökelsalzlake in das Fleisch).


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.