Pädagogik

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    Erziehungswissenschaft.

    Unterschiedliche Zweige:

    Schulpädagogik: Unterrichtung von Schülern an Schulen zwecks Vermittlung von Wissen und Bildung mittels Didaktik und Methodik;

    Arbeitspädagogik (auch: Berufs- und Wirtschaftspädagogik): Bedingungen der Wirtschafts- und Arbeitswelt werden untersucht zur Gestaltung eines optimalen Arbeitsumfeldes; Sozialpädagogik: Beschäftigung mit Hilfestellungen für Menschen in besonders schwierigen Lebenssituationen; die Sozialpädagogik stellt z.B. Beratungsangebote und vermittelt Lösungsstrategien; Frühpädagogik: Förderung von Kindern im Vorschulalter mittels pädagogischer Hilfsmittel; Erwachsenenpädagogik: Vermittlung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen v.a. für Erwachsene (z.B. 2. Bildungsweg; Volkshochschule); Sonderpädagogik: Erziehung und Unterrichtung behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Seit dem 17. Jh. ist die Pädagogik eine anerkannte Wissenschaft, die sich mit den Verhaltensmustern und der Vermittlung von Lernprozessen beschäftigt. Als Vermittler fungiert ein Pädagoge.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.