Ontario (Provinz)

    Aus WISSEN-digital.de

    zweitgrößte Provinz in Kanada; 916 734 km²; 12,39 Millionen Einwohner (davon über 1 Million französischsprachig); Hauptstadt: Toronto.

    Bergbau (Eisenerz, Uran, Kupfer, Nickel, Gold, Silber), Eisen-, Stahl- und Papierindustrie, Maschinenbau, Erdölraffinerien, Forst-, Vieh- und Landwirtschaft (Obst, Gemüse, Wein).

    Geschichte

    Das Gebiet des heutigen Ontario wurde ab 1610 durch die Franzosen erforscht, später wurden Handelsposten errichtet. 1671 entstand die erste britische Siedlung. Ab 1763 war Ontario in britischem Besitz. 1774 wurde das Gebiet des heutigen Ontario (Upper Canada) mit der britischen Kolonie Québec (Lower Canada) zusammengelegt in dem Versuch, den französischsprachigen Bevölkerungsteil zu anglisieren. Ontario ist seit 1867, ebenso wie Quebec, eigenständige kanadische Provinz.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!