Onlinebanking

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Homebanking, Internetbanking;

    Abwicklung der Bankgeschäfte (meist Überweisungen, Buchungen, Kontostandsabfragen) über das Internet. Onlinebanking wird zunehmend von Privatpersonen genutzt.

    Zur Sicherung der eigenen Onlinebanking-Aktivitäten wird oft das PIN/TAN-System eingesetzt. Der Kunde weist sich gegenüber der Bank mit seiner persönlichen Geheimnummer aus (PIN); jedes Bankgeschäft erhält eine Transaktions-Nummer (TAN). Probleme bestehen derzeit noch durch Sicherheitsmängel bei der Datenübertragung.

    Zunehmend kommt das HBCI-System zum Einsatz. Es gilt als die sicherere Methode im Vergleich mit dem PIN/TAN-System. Einige Banken verwenden Internet-Sicherheitsprotokolle wie beispielsweise SSL.

    KALENDERBLATT - 28. Juni

    1902 Der so genannte Dreibund, ein Geheimabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Italien, wird um fünf weitere Jahre verlängert. Das Abkommen hat im Kriegsfall entweder Bündnispflicht oder wohlwollende Neutralität zur Folge.
    1914 Der Erzherzog Franz Ferdinand, der Nachfolger des österreichischen Kaisers Franz Joseph und Oberbefehlshaber der Armee, wird vom serbischen Geheimbund "Die schwarze Hand" getötet. Dieses Ereignis wird zum Auslöser des Ersten Weltkrieges.
    1919 Die deutsche Delegation unterzeichnet den Versailler Vertrag. Da dieser Deutschland zum alleinverantwortlichen Schuldigen des Ersten Weltkrieges macht und Deutschland sehr harte Friedensbedingungen abverlangt, wird der Vertrag zum Bumerang für die Sieger: Der Vertrag ist mitverantwortlich für die Entwicklungen, die zum Zweiten Weltkrieg führen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!