Nubien

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Goldland;

    Savannen- und Wüstengebiet in Nordostafrika beiderseits des Nils, zwischen Assuan und dem Katarakt nördlich von Khartum (die Grenze zwischen Unter- und Obernubien liegt beim 2. Katarakt); seit etwa 2500 v.Chr. Vorstöße der Pharaonen und Handelsverkehr mit Ägypten (Diorit, Gold, Söldner, Elfenbein, Vieh); 1950 v.Chr. (seit Sesostris I.) Anlage ägyptischer Festungen zum Schutz des Nilverkehrs; in der Hyksoszeit (um 1600 v.Chr.) vorübergehend wieder selbstständig. Um 700 (25. Dynastie) bis um 650 v.Chr. herrschte ein nubisches Königsgeschlecht über Ägypten, vertrieben von den Assyrern. Seit dem 6. Jh. n.Chr. christliche Kulturzentren. Im 14. Jh. unter arabischer Oberherrschaft, 1826 wieder zu Ägypten; 1900 der Norden zu Ägypten, der Süden zum anglo-ägyptischen Sudan.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!