Nils Nicolai Eigtved

    Aus WISSEN-digital.de

    dänischer Baumeister; * 22. Juni 1701 in Egtved, † 7. Juni 1754 in Kopenhagen

    Hauptvertreter des dänischen Spätbarock; ausgebildet bei Pöppelmann in Dresden, nach Reisen (Italien und Frankreich) seit 1735 in Kopenhagen, seit 1751 Direktor der Kunstakademie, baute in Kopenhagen Teile des Schlosses Christiansborg (1733-45), das Prinzenpalais (1743/44, ebd., heute Nationalmuseum) und schuf, als sein städtebauliches Hauptwerk, den Platz Amalienborg (1754-60, ebendort), der als eine der schönsten Platzanlagen des 18. Jh.s gilt, mit vier Stadtpalästen und der dazugehörigen Frederikskirche (Marmorkirche).

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!