Nikolai Ignatiew

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Diplomat und Politiker; * 29. Januar 1832 in St. Petersburg, † 3. Juli 1908 in St. Petersburg

    auch: Ignatjew;

    Panslawist; war als Innenminister 1882 für ein Gesetz verantwortlich, das die Ausgrenzung der Juden in Russland verstärkte und den Antisemitismus förderte. Er war außerdem die treibende Kraft der russischen Expansion im Fernen Osten (Amur-Verträge mit China) und auf dem Balkan.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.