Nguyen Van Thieu

    Aus WISSEN-digital.de

    südvietnamesischer General und Politiker; * 5. April 1923 in Phan Rang, † 30. September 2001 in Boston, Massachusetts

    Bis 1954 kämpfte Nguyen Van Thieu auf französischer Seite gegen die Vietminh-Streitkräfte. 1963 war er am Sturz des Staatspräsidenten Diem beteiligt und von 1965 bis 1975 amtierte er als Staatsoberhaupt. Nguyen Van Thieu weigerte sich, die im Pariser Waffenstillstandsabkommen 1973 vorgeschlagene Lösung des Vietnamkonflikts zu akzeptieren. Seit seinem Rücktritt 1975 lebte er in den USA.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".