Nestorius

    Aus WISSEN-digital.de

    syrischer Mönch und Presbyter; * um 381 in Antiochia, † 451 in Achmim, Oberägypten

    428-431 Patriarch von Konstantinopel; lehrte die Trennung der zwei Naturen und zwei Personen in Christus (Diophysitismus im Gegensatz zur Lehre der Monophysiten) und nannte Maria "Christusgebärerin" statt "Gottesgebärerin"; 431 auf dem Konzil zu Ephesus zum Ketzer erklärt, verfolgt und 451 gestorben;

    noch in der Verbannung, vor seinem Tod, siegte auf dem Konzil von Chalcedon (451) die ihm nahe stehende Richtung (Nestorianismus).

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!