Nestorius

    Aus WISSEN-digital.de

    syrischer Mönch und Presbyter; * um 381 in Antiochia, † 451 in Achmim, Oberägypten

    428-431 Patriarch von Konstantinopel; lehrte die Trennung der zwei Naturen und zwei Personen in Christus (Diophysitismus im Gegensatz zur Lehre der Monophysiten) und nannte Maria "Christusgebärerin" statt "Gottesgebärerin"; 431 auf dem Konzil zu Ephesus zum Ketzer erklärt, verfolgt und 451 gestorben;

    noch in der Verbannung, vor seinem Tod, siegte auf dem Konzil von Chalcedon (451) die ihm nahe stehende Richtung (Nestorianismus).

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!