Navigation

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Schifffahrt")

    Standort- und Kursbestimmung von Schiffen, Flugzeugen und Raumfahrzeugen mithilfe von Messgeräten und Karten, dann auch der Vorgang, ein Fahrzeug von einem Startort zum Ziel zu steuern. Zu den wichtigsten navigatorischen Instrumenten zählen Kompass (Magnetkompass ab 1100 n.Chr. in China verbreitet) und Funkpeilung. Im Mittelalter orientierte man sich an der geografischen Breite durch Messung der Polhöhe, später kam die Bestimmung der geografischen Länge hinzu durch Messung der Bogendistanz eines bestimmten Sternes vom Mond. Ab dem 18. Jh. wurde das Chronometer zur Bestimmung der geografischen Länge benutzt.

    Man unterscheidet verschiedene Arten der Navigation:

    Die Bordnavigation kann direkt an Bord des Fahrzeugs vorgenommen werden (unabhängig von der Bodenstation; in der Schifffahrt v.a.: Koppeln).

    Die barometrische Navigation ist das Fliegen nach Flugflächen, der Weg mit dem geringsten Zeitbedarf.

    Die terrestrische Navigation beobachtet v.a. landfeste Ziele und verwendet dafür hauptsächlich die Methoden der Abstandsmessungen, Peilungen (z.B. Echolot) und die Erdmagnetfeldbestimmung per Kompass. Orientierungshilfen sind dabei v.a. Küstenlinien, Kaps, Inseln und Leuchttürme.

    Die astronomische Navigation dient zur Standortbestimmung durch Höhenbeobachtung zweier Gestirne mittels Sextanten. Die Verfahren der Radar- und Satellitennavigation (Funknavigation) haben die Möglichkeiten der Navigation revolutioniert; sie ermöglichen eine wesentlich genauere Ortsbestimmung und damit Treibstoffeinsparung.

    KALENDERBLATT - 5. August

    1789 Die Französische Nationalversammlung schafft die Adels- und Kirchenprivilegien ab. Sie verkündet unter anderem die Steuergleichheit aller Bürger, die Aufhebung vieler Kirchenabgaben, das Ende der gutsherrschaftlichen Gerichtsbarkeit und der Leibeigenschaft.
    1936 In Griechenland wird die Diktatur ausgerufen. Mit Zustimmung des Königs Georg II. löst Ministerpräsident Ioannis Metaxas das griechische Parlament auf und verhängt das Kriegsrecht. Äußeren Anlass gibt dazu die Ausrufung des Generalstreiks der Gewerkschaften.
    1963 Die damaligen Atommächte USA, UdSSR und Großbritannien einigen sich auf ein Verbot der Kernwaffenversuche in der Atmosphäre.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!