Naturvolk

    Aus WISSEN-digital.de

    in schwer zugängliche Gebiete zurückgedrängtes, direkt in und von der Natur lebende ethnische Gruppe. Naturvölker leben meist noch auf frühen Kulturstufen als Jäger, Fischer, Hirten oder Sammler, schließen sich häufig zu Stämmen, Clans und Sippen zusammen. Die Naturverehrung, der Glaube an magische Kräfte, der Totenkult sowie der Seelenglaube sind bei ihnen ausgeprägt. Zu den Naturvölkern zählen unter anderem die Pygmäen in Afrika und einige Stämme im Inneren Australiens. Durch die Gefährdung ihrer Lebensgrundlagen und den wachsenden kulturellen Einfluss der modernen Zivilisation nehmen Anzahl und Bevölkerungsmenge der Naturvölker stetig ab.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".