Natalie Portman

    Aus WISSEN-digital.de

    israelisch-amerikanische Schauspielerin; * 9. Juni 1981 Jerusalem

    Natalie Portman siedelte im Alter von drei Jahren mit ihrer Familie von Israel in die USA über. Bereits mit 14 gelang ihr der Durchbruch mit der Rolle der „Mathilda“ in Luc Bessons Kultfilm „Leon der Profi“ (1994).

    Es folgten etliche Besetzungen in erfolgreichen Produktion, wie etwa die Rolle als „Padmé Amidala“ in der Star-Wars-Episodenreihe. Für ihre Leistungen in „Hautnah“ (2005) erhielt sie den Golden Globe und war nominiert für den Oscar als Beste Nebendarstellerin. 2006 war Portman in der Comicverfilmung „V wie Vendetta“ mit kahl rasiertem Kopf zu sehen. Für ihre Rolle in „Black Swan“ (2010), die ihr zum zweiten mal den Golden Globe einbrachte, erhielt sie 2011 ihren ersten Oscar– diesmal in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin.

    Neben ihrer rasanten Filmkarriere absolvierte Portman ein Psychologie-Studium an der Harvard Universität. Sie ist verlobt mit dem Ballett-Tänzer Benjamin Millepied, den sie bei den Dreharbeiten zu „Black Swan“ kennengelernt hatte. Seit ihrem achten Lebensjahr ist sie Vegetarierin, seit 2009 lebt sie vegan.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!