Narkose

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    Betäubung zur Aufhebung der Schmerzempfindung. Moderne Narkosen (Kombinationsnarkosen) kombinieren die Ausschaltung des Bewusstseins und der Schmerzempfindung mit einer erzwungenen Erschlaffung der Muskulatur. Dazu werden verschiedene Mittel mit unterschiedlicher und ganz spezieller Wirkung bei einem Minimum an Risiko für den Patienten und einem Maximum an Effekt eingesetzt. Die Durchführung erfolgt bei operativen Eingriffen durch den Anästhesisten, der die Narkotika entweder als Inhalation oder Injektion verabreicht.

    KALENDERBLATT - 9. August

    1890 Großbritannien übergibt Helgoland an das deutsche Reich, das es im Tausch gegen Überseekolonien erstanden hat.
    1945 Die USA werfen über Nagasaki die zweite Atombombe ab.
    1974 Gerald Ford wird als neuer Präsident der USA vereidigt, nachdem Richard Nixon unter dem Druck der Watergate-Affäre zurückgetreten ist.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!