Nanking (Stadt)

    Aus WISSEN-digital.de

    (chinesisch) auch: Nanchang;

    Hauptstadt der Provinz Kiangsu; Volksrepublik China; am Jangtsekiang gelegen; 3,3 Millionen Einwohner (Agglomeration).

    Universität; Hafen; Handelszentrum; Eisenindustrie.

    Geschichte

    Im Königreich Tschu das alte Kin-Ling; 1368-1421 Residenz der chinesischen Kaiser (Ming-Dynastie): Nanking war die Hauptstadt des Südens, Peking die des Norden; 1842 Friede von Nanking: China trat Hongkong an England ab und öffnete seine Häfen dem europäisch-amerikanischen Handel; 1911/12 Sitz der revolutionären Regierung und wurde 1927 durch Truppen der Kuomintang erobert; von 1928 an bis 1937 Reichshauptstadt; 1937-1945 von Japanern besetzt; 1945-1949 Hauptstadt Chinas.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.