Naevus

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)auch: Muttermal, Gefäßmal, Leberfleck;

    leicht erhabener, oft bräunlich gefärbter kleiner Hautfleck, der den Namen "Muttermal" daher trägt, dass er manchmal bei Verwandten an gleicher Stelle angetroffen wird. Sind die Flecken dunkler gefärbt, so spricht man von Pigment-Naevi, tragen sie lange Haare, von Tierfellnaevi. Typisch sind im Unterhautgewebe die sogenannten Naevuszellen. Sie treten oft vor der Geburt, oft aber auch erst in den ersten Lebensjahren, manchmal auch noch beim Erwachsenen auf.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!